Urologische Gemeinschaftspraxis DM J. Tolkmitt / DM Cl. Grohs
Urologische Gemeinschaftspraxis  DM J. Tolkmitt / DM Cl. Grohs

Brachytherapie der Prostata

Die LD- Brachytherapie der Prostata ist eine Form der heilenden Bestrahlungsbehandlung von frühen Stadien des Prostatakrebses.

 

Die Behandlung erfolgt durch Einpflanzung von kleinen radioaktiven Stiften in die Prostata. Die Prostata wird dabei von "innen" bestrahlt. Die Methode zielt auf möglichst starke Schonung der Nachbarorgane bei maximaler Tumorzellvernichtung in der Prostata ab.

Die funktionelle Einheit von Blase und Blasenverschlußapparat bleibt dabei unzerstört erhalten.

 

Da sich die Methode jedoch nicht für jede Form und jedes Stadium des Prostatakrebses eignet, erfolgt eine sorgfältige Voruntersuchung und Vorauswahl durch uns.

300. Seed-Implantation im Brachytherapiezentrum Chemnitz

 

Im Februar 2014 wurde im Brachytherapiezentrum Chemnitz die 300. Seed-Implantation von unserem Dipl.-Med. Jörg Tolkmitt (unter anderen) an einem an Prostata-Krebs erkrankten Patienten erfolgreich durchgeführt. Aus diesem Anlass erschien im aktuellen Klinoskop ein Artikel, welcher die Methode genau beleuchtet. Diesen wollten wir Ihnen an dieser Stelle gern zur Verfügung stellen.

 

(Quelle: Klinoskop - Zeitschrift der Klinikum Chemnitz gGmbH, 21. Jahrgang [2] 2014, Seiten 6 & 7)

 

Öffungszeiten

 

Montag bis Donnerstag:

07:20 - 12:00

 

Freitag:

07:20 - 10:00

 

Dienstag und Donnerstag:

 

Dipl.- Med. J. Tolkmitt

14:00 - 18:00

Dipl.- Med. Cl. Grohs

14:30 - 18:30

Ihr Weg zu uns

 

Finden Sie hier den kürzesten Weg zu unserer Praxis.

 

.

                    

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urologische Gemeinschaftspraxis Dipl.- Med. J. Tolkmitt/ Dipl.- Med. Cl. Grohs